netzkultur _ festival

freiburg_gestalten


1 Tag /28 Angebote

im Oktober 2020, Kreativpark Lokhalle Freiburg

Hintergrund: © Volksbank Freiburg/Klaus Polkowski

Sponsoren

die das Netzkulturfestival möglich machen

Warum eigentlich ein

netzkultur_festival?

Netzkultur in Freiburg diskutieren, erfahren, verstehen und feiern

Die vernetzte Welt erfordert, dass global, aber auch lokal gedacht und gehandelt wird. Wir packen diese Herausforderungen an. Der Name und die Farbgebung vom netzkultur_festival freiburg_gestalten sind Programm und fassen zusammen, worum es am 19. Oktober geht: Netzkultur im lockeren Rahmen eines Festivals zu diskutieren, zu erfahren, zu verstehen und uns zu befähigen, nicht nur zuzusehen, sondern den digitalen Wandel nach unseren Werten zu gestalten. Weil die kulturellen Veränderungen und Problemstellungen jeden betreffen und auch nur gemeinsam gelöst werden können, richtet sich unser Angebot immer an alle, mit und ohne Vorwissen. Wir wollen nicht nur thematisch vielfältig sein, sondern auch in der Zusammensetzung. Daher ist jede Person herzlich eingeladen, sich ein kostenfreies Ticket zu sichern.

Netzkultur ist die Kultur, die durch den digitalen Raum entstanden ist, aber nicht nur dort wirkt. Deshalb muss sie nicht nur im Kreise der Netzaffinen diskutiert werden. Allein wie kommuniziert wird oder werden kann wandelt sich grundlegend und beeinflusst alle Lebensbereiche, auch derer die nicht im Netz stattfinden. Mit dem netzkultur_festival möchten wir interessierte Personen aus der regionalen Raum mit unterschiedlichen Expertisen und Perspektiven zusammenzubringen, um Impulse zu setzen, sich auszutauschen und vernetzen zu können.

Das netzkultur_festival möchte primär die Potenziale vor Ort nutzen und sichtbar machen. Das Ziel ist es, möglichst wirksam, nachhaltig und zugänglich zu sein. Eine Option sehen wir darin, entgegen der üblichen Praxis, die „Propheten“ im eigenen Land wertzuschätzen. Darum streben wir ca. 70% lokale und 30% überregionale Speaker_innen an. Meist wird Netzkultur auch nur auf der Bundesebene oder in Metropolen wie Berlin und Hamburg diskutiert. Wir wollen sie endlich kommunal aufgreifen und ihr einen Raum geben.

Es erwartet auch eine bunte Mischung aus Impulsvorträgen, Diskussionsrunden und Workshops in den Räumen des Kreativparks Lokhalle; musikalisch umrahmt und endend in einer Feier am Ende des Tages. Das netzkultur_festival freiburg_gestalten greift nicht nur technische Fragen auf, sondern auch kulturelle, ethische, politische, philosophische oder psychologische. Seid dabei und sichert euch hier ein kostenfreies Ticket.

Köpfe

Köpfe und Themen vom netzkultur_festival
https://www.netzkulturfestival.de/wp-content/uploads/2019/02/Susan-Breakdown.jpg

Del Rio

Carmen Los

Freiburg

https://www.netzkulturfestival.de/wp-content/uploads/2019/02/Susan-Breakdown.jpg

Del Rio

Carmen Los

Freiburg


https://www.netzkulturfestival.de/wp-content/uploads/2019/02/Susan-Breakdown.jpg

Del Rio

Carmen Los

Freiburg

https://www.netzkulturfestival.de/wp-content/uploads/2019/02/Susan-Breakdown.jpg

Del Rio

Carmen Los

Freiburg

https://www.netzkulturfestival.de/wp-content/uploads/2019/02/Susan-Breakdown.jpg

Del Rio

Carmen Los

Freiburg

https://www.netzkulturfestival.de/wp-content/uploads/2019/02/Susan-Breakdown.jpg

Del Rio

Carmen Los

Freiburg


Anmelden

Sichere dir ein Ticket

Das Netzkulturfestival ist eine einzigartige Möglichkeit, sich auszutauschen, inspirieren zu lassen und kommunal zu vernetzen. Melde Dich an und werde Teil eines besonderen Tages.


Anmeldung